Live Light – Eine multimediale Symbiose aus Jonglage und Video-Projektionen

Juli 2022

Seit über 10 Jahren geistert mir diese Showidee im Kopf herum. Nach 2 Jahren Entwicklung ist sie nun endlich fertig. Meine neue Multimedia Show. Hier erzähle ich von Ihrer Entstehungs-Geschichte.

Seit sehr vielen Jahren wollte ich den visuellen Eindruck von Lightpainting Fotos auf die Bühne bringen. Aber es sollte natürlich keine langweilige Fotopräsentation werden. Sehr lange waren dem aber technische Grenzen gesetzt. Entweder waren die Lösungen viel zu sperrig und nicht Mobile genug für einen flexiblen Show-Einsatz, oder finanziell kaum zu stemmen als Solokünstler.

Wie jeder mitbekommt, hat sich die Technik aber weiter entwickelt. Projektoren in ausreichender Helligkeit für den Bühneneinsatz sind nicht mehr so groß wie ein Kühlschrank und EXTREM leistungsstarke PC sind bezahlbar geworden. Die Verarbeitung von live Video-Stream mit mehreren Video-Effekten ist extrem Rechen intensiv.

Angefangen hat die Reise 2020 mit der ersten Entwicklung der Software und versuchen die gewünschten Effekte zu erzielen. Dabei wird die LED-Jonglage live auf der Bühne aufgenommen und per SDI auf den Rechner eingespielt. Dieser wendet auf den Livestream verschiedene Video-Effekte an und spielt teilweise noch weitere Medien ein, wie Fotos und Animationen.

2021 wurde die benötige Projektionstechnik angeschafft. Dank eines Corona Stipendiums konnte so das erste Proof of Concept erstellt werden. Der erste vorzeigbare Teil war geschaffen, um zu zeigen, dass diese Idee umsetzbar ist.

Von da an war es ein ständiges Pendel zwischen Computer und Proberaum, um die Show-Elemente zu programmieren und zu testen. Einige Hürden wurden noch gemeistert und jetzt besteht ein stabiles Mobiles-System, was die neue Show ermöglicht.

Ich bin super glücklich, dass ich diese Idee nun in die Tat umsetzen konnte. Ich hoffe euch gefällt der Trailer so gut wie mir =)

 

Zurück